Das sind Google AdWords

1. Januar 2017 | AdWords Grundlagen | 0 Comments

Google AdWords sind die kostenpflichtige Werbeanzeigen der Suchmaschinen Google (http://www.google.de). Ihre Werbeanzeigen erscheinen, wenn ein Suchmaschinennutzer nach bestimmten Schlüsselwörtern sucht, die Sie über den Dienst „Google AdWords“ gebucht haben.

Klickt der Suchmaschinennutzer auf Ihre Anzeige, gelangt er auf Ihre Firmenwebsite, über die er Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann, oder in Ihren Online-Shop, in dem er Ihre Produkte kaufen wird.

Bezahlte vs. nicht bezahlte Suchmaschinenergebnisse

Google AdWords gehören zu den generischen (oder auch bezahlten) Suchergebnissen der Suchmaschine http://www.google.de. Geben Sie in die Suchmaschine http://www.google.de einen Suchbegriff ein, erscheinen zwei Arten von Suchergebnissen:

Die organischen Suchergebnisse

Sie sehen die organischen Suchergebnisse in der Mitte des Bildes. Organische Suchergebnisse werden von einer Suchmaschine anhand verschiedener Kriterien automatisch aufgelistet.

Als Betreiber einer Internetseite haben Sie nur indirekt Einfluss darauf, dass Ihre Seite in diesen Ergebnissen erscheint.

Gute Platzierungen (unter den ersten 10 Suchergebnissen bei Google) in den organischen Suchergebnissen realisieren Sie durch eine Suchmaschinenoptimierung.

Die generischen Suchergebnisse

Auf der rechten Seite des Bildes und auf der Top-Position in der Mitte des Bildes (jeweils die grau hinterlegten Kästen) sehen Sie die generischen (oder auch bezahlten) Suchmaschinenergebnisse.

Diese Suchergebnisse sind die Google AdWords-Anzeigen. AdWords-Anzeigen werden gemeinsam mit den kostenlosen Suchergebnissen angezeigt.

adwords

0 Comments


Teilen Sie mir Ihre Meinung mit!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Möchten Sie weitere Informationen zu diesem Beitrag erhalten? Dann schreiben Sie doch kurz. Ich freue mich über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

© Burkhard Strack, Internetwerbung | Full Service Online Marketing Agency